2018

Alle Jahre wieder - der Weihnachtsbaum steht

Am 23. Dezember findet das große Abschlussfest des lebendigen Adventskalenders unter diesem Weihnachtsbaum statt: Kinder bringen Weihnachtsschmuck für den Baum mit, es wird gesungen, es gibt Gebäck, Kinder- und auch Erwachsenenpunsch.

Weiterlesen …

Einladung zum lebendigen Adventskalender im Stellwerk 60 - aktualisierte Version vom 6.12.2018

aktualisierte Version vom 6.12.2018

Die autofreie Siedlung wird vom 1. bis zum 23. Dezember zu einem begehbaren Adventskalender.

Weiterlesen …

Einladung zum lebendigen Adventskalender im Stellwerk 60

Die autofreie Siedlung wird vom 1. bis zum 23. Dezember zu einem begehbaren Adventskalender.

Weiterlesen …

Einladung zum lebendigen Adventskalender im Stellwerk 60

Die autofreie Siedlung wird vom 1. bis zum 23. Dezember zu einem begehbaren Adventskalender.

An vielen Abenden um 18 Uhr  treffen sich große und kleine Nachbar*innen vor einem Haus oder einer Wohnung, in einem Port oder auf einem Platz, um miteinander die Abende in der Adventszeit ausklingen zu lassen.

Der lebendige Adventskalender bietet einen schönen Rahmen, um nachbarschaftliche Kontakte zu beleben und neue Nachbar*innen kennen zu lernen.

In der Mobilitätsstation liegt eine Liste aus, in die sich alle, die einen Abend übernehmen wollen, eintragen können.

Weiterlesen …

tagesschau.de "Verschläft Deutschland die Verkehrswende?"

tagesschau.de beginnt und beendet seinen Beitrag  "Verschläft Deutschland
die Verkehrswende?" mit der Autofreien Siedlung in Köln als Vision vieler
Verkehrsforscher.

Hier der Aufruf des kompletten Beitrags:

https://www.tagesschau.de/inland/verkehrswende-101.html

Weiterlesen …

Good-Praktice-Datenbank des VCD

Die Autofreie Siedlung (Stellwerk60) wurde in die Good-Praktice-Datenbank des Verkehrsclub Deutschland (VCD) online gestellt. Hier erfolgt der Aufruf.

Weiterlesen …

Neuer Reservierungskalender für 2019

In der Mobilitätszentrale hängt bereits der neue Reservierungskalender für 2019.

In diesen Kalender können sowohl Reservierungen für den Nebenraum (Kaffee Kessel) als auch für Biertischgarnituren, die verschiedenen Festzelte und Pavillons, Geschirr, Thermoskannen, Heißwasserkocher usw. eingetragen werden.

Weiterlesen …

Gokart2 ist seit dem 10. Oktober verschwunden

Seit Mittwoch, den 10. Oktober 2018, ist das Gokart 2, welches 2015 angeschafft wurde, verschwunden.

Wahrscheinlich in der Nacht auf den 10. Oktober wurde das Abus-Schloss aufgebrochen (siehe Fotos) und das Gokart, welches auf dem Platz gegenüber Bahnwärterweg 66 stand, entwendet.

Die Entleihung wurde nicht ins Ausleihbuch in der Mobilitätsstation eingetragen.

Der Schlüssel hing noch in der Mobilitätsstation.

Ein Sitz, der schon vorher aufgrund von Farbvandalismus stark eingefärbt war, wurde am "Tatort" zurück gelassen.

Hat jemand irgend etwas gesehen? Dann bitte melden an info@nachbarn60.de

 

Weiterlesen …

Kochkessel-Treffen am 11. Oktober

Nachdem das erste gemeinsame Kochen und gemeinsame Essen allen Beteiligten gefallen hat, soll es wiederholt werden, und zwar am 11. Oktober, um 18 Uhr in der Mobilitätsstation.

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 10. Oktober unter 0221 - 168 435 49.

Wer Lust dazu hat, ist willkommen.

 

Anmeldung geht auch mittels Mail an: info@nachbarn60.de

Weiterlesen …

Nippes Magazin - Ausleihen und Teilen statt Besitzen

 - Mobilitätsstation der Autofreien Siedlung verleiht Fahrzeuge und Freizeitartikel

Weiterlesen …

Der 6-jährige Henri findet das große orange Tretauto2 wieder

Seit Donnerstag, den 20. September war das große Tretauto samt Abus-Kettenschloss verschwunden.

Drei Tage später, nämlich am Sonntagmittag, hat es dann der aufmerksame Henri auf seinem Heimweg von der Haltestelle "Geldernstraße/Parkgürtel" zur Autofreien Siedlung erspäht und umgehend gemeldet.

Nachbarn60 bedankt sich bei dem aufmerksamen Henri.

Weiterlesen …

Das große orange Tretauto2 ist seit dem 20. September verschwunden

Seit Donnerstag, den 20. September 2018, nach 11 Uhr ist das Tretauto. Es wurde zuletzt gegen 11 Uhr an seinem Platz vor "Am Alten Stellwerk 22" gesehen.

Hat jemand irgend etwas gesehen? Dann bitte melden an info@nachbarn60.de

Weiterlesen …

Gemeinsames Kochen und Essen am 20.9.2018 im Kaffee-Kessel

Bei unserem 4. Kochkesseltreff wollen wir - das erste Mal! - zusammen kochen und zusammen essen, im Kaffee-Kessel (neben der Mobilitätsstation, Kesselhausstaße 1), am Donnerstag, den 20.9., um 18 Uhr.

Jede/r kann mitmachen, allerdings ist wegen des Einkaufs eine Anmeldung (Angela, Fon: 168 435 49) erbeten.

Wer also mitmachen möchte, melde sich bitte bis spätestens 19.9.

Weiterlesen …

Neues mittelgroßes Kettcar Am Alten Stellwerk 32

Dieses neue Kettcar des Herstellers Berg, Modell "Buzzy" ist - im Gegensatz zu den größeren Gokarts - für Kinder im Alter von 2 bis 5 geeignet.

Weiterlesen …

Neues vom Urban Gardening

bei herrlichem Wetter fanden an einem Samstag diverse Arbeiten im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion statt:

* Arbeiten am kleinen Teich

* Umschichtung des Komposts

...

Weiterlesen …

Luft für alle - neue öffentliche Luftpumpe in Betrieb

Viereinhalb Jahre hat die letzte öffentliche Luftpumpe gehalten, jetzt musste sie durch eine neue Pumpe ersetzt werden.

Die Luftpumpe steht auf dem roten Platz, zwischen den Häusern "Bahnwärterweg 40" und "Bahnwärterweg 64".


Wir danken dem Nippeser Radlager („Räder für alle“) für die neue Pumpe und diese wichtige Hilfe zum autofreien Leben.

Nach Gebrauch möge die Luftpumpe wieder in die Halterung gestellt werden.

Weiterlesen …

Eltern family vom September 2018

Die Straße ist zum Spielen da! Zumindest im Stellewerk60, einer fast autofreien Siedlung in Köln-Nippes. Wie man dort wohnt? Wir haben zwei Familien besucht.

Weiterlesen …

Vandalismusschaden an Gokart6

Am Sonntag, den 26.8.2018 wurde gegen 9 Uhr das Gokart6 unabgeschlossen in der Nähe des Urban-Gardening-Fläche aufgefunden.

Weiterlesen …

Kölner Stadt-Anzeiger vom 15.8.2018 - Es gibt zu viele Autos in der Stadt

10,3 Millionen Tonnen klimaschädliches CO2 werden in Köln pro Jahr ausgestoßen. Gut ein Viertel geht auf das Konto des Verkehrs.

Der Gegenentwurf findet sich in Nippes. In der 4,3 Hektar großen autofreien Siedlung leben 1500 Menschen in 460 Haushalten.

Weiterlesen …

König ist der Fußgänger, nicht der Radfahrer

Thema-Seite rund um das Leben mit dem Auto - dabei auch eine Reportage von der Autofreien Siedlung Köln „König ist der Fußgänger, nicht der Radfahrer“

Weiterlesen …

Ein aktualisierter Übersichts-Plan mit den Fahrzeugpositionen...

... sowie ein aktualisiertes Foto "So steht alles richtig!" hängen jetzt in der Mobilitätsstation.

Weiterlesen …

Newsletter 104

Es gibt einen neuen Newsletter in der Rubrik Newsletter.

Weiterlesen …

Zwei weitere Biertischgarnituren verfügbar

Zur weiteren Entspannung an der "Biertischgarnituren-Front" wurden jetzt 2 weitere große Biertischgarnituren beschafft.

Somit stehen insgesamt 15 Garnituren in voller Länge und 4 Garnituren in halber Länge zur Verfügung.

Weiterlesen …

Neuer Grill für die Mobilitätsstation angeschafft

Zur Überbrückung von Grill-Engpässen wurde ein zusätzlicher Grill angeschafft.

Der Grill steht auf der Terrasse der Mobilitätsstation und kann ab sofort ausgeliehen werden.

Weiterlesen …

Vertikutierer im Keller der Mobilitätsstation eingelagert

 

Nach relativ häufiger Nutzung des Vertikutierers wird dieser zum Ende der Vertikutier-Saison wieder im Keller der Mobilitätsstation bis zum Beginn der Saison 2019 eingelagert.

Falls doch noch jemand den Vertikutierer benötigt, bitte eine kurze Mail an info@nachbarn60.de

Weiterlesen …

Drei weitere Biertischgarnituren in halber Länge verfügbar

Erneut wurden bei den letzten Sommerwochenenden die Biertischgarnituren knapp.

Zur Entspannung der Situation haben wir jetzt drei weitere Biertischgarnituren in halber Länge (110 cm) beschafft. Die Tische sind im Regal und die Bänke neben den großen Biertischgarniturn deponiert.

Weiterlesen …

neues, einfach aufzubauendes Pavillon 3 mal 3 Meter

Das neue Pavillon "Easy up" von sunfun befindet sich im Regal der Mobilitätsstation.

Weiterlesen …

Nachbarn60 unterstützt die Initiative "Aufbruch Fahrrad" - Unterschriftenlisten liegen in der Mobilitätsstation aus

Die Initiative "Aufbruch Fahrrad" setzt sich für den Aufbruch in ein modernes, bewegliches Land NRW ein. Dafür soll der Anteil des Radverkehrs bis 2025 von ca. 8% auf 25% landesweit erhöht werden.

...

In der Mobilitätsstation liegen Unterschriftenlisten auf dem Stehpult aus.

Weitere Infos zu der Initiative befinden sich hier: https://www.aufbruch-fahrrad.de/

Weiterlesen …

Tretauto 2 ist nach umfangreicher Reparatur wieder verfügbar

Das Tretauto 2 wurde dankenswerterweise vom Radlager repariert, so dass das Tretauto jetzt wieder betriebsbereit ist.

Weiterlesen …

Reparatur der Abstellanlage für den Schwerlastrungenwagen

Am Alten Stellwerk 52 wurde die Fahrradabstellanlage für die Schwerlastrungenwagen repariert.

Weiterlesen …

Tandem 2 wieder einsatzbereit

Nach der Reparatur durch Helmut ist das Tandem 2 jetzt wieder einsatzbereit.

Der Schlüssel für das Tandem 2 hängt jetzt wieder in der Mobilitätsstation an dem Schlüsselbrett.

Um einen schonenden Umgang mit dem Tandem wird gebeten.

Weiterlesen …

Umwidmung zweier widerrechtlicher Dauerparkplätze zu einem Aufenthaltsbereich für Menschen

Auf der Fläche vor der Mobilitätsstation wurde mit Hilfe von vier großen Blumenkübeln sowie einem Tisch und einer Bank kurzerhand ein Aufenthaltsbereich für Menschen geschaffen.

Es ist geplant, die Bierbank durch ein eine bequeme Gartenbank mit Lehne zu ersetzen. Falls jemand eine solche hat und für diesen Zweck hergeben möchte, möge er/sie sich melden: info@nachbarn60.de

Weiterlesen …

Kochkessel-Treffen

Wir (einige BewohnerInnen) haben vor, in regelmäßigen größeren Abständen gemeinsam zu kochen und das Essen gemeinsam zu genießen.

Wer hat Lust, mit uns diese Freuden zu teilen?

 

Zu einer Vorbesprechung treffen wir uns am Donnerstag, den 17.5., um 19 Uhr im "Am Alten Stellwerk 50" - (Klingelschild: "Villa Stellwerk", neben Kiosk Speisewagen).

 

Bei Fragen oder Lust zum Mitmachen: info@nachbarn60.de

Weiterlesen …

Garten60 - Hecken-Schutzzaun errichtet und Bauzaun abgebaut

Bei strahlendem Sonnenschein wurden in einer Gemeinschaftsaktion ein Hecken-Schutzzaun errichtet und der betagte und unschöne Bauzaun entlang der Kesselhausstraße abgebaut.

Darüber hinaus wurde damit begonnen, die Kräuterspirale zu bepflanzen.

 

Bei Fragen oder Lust zur Mitarbeit: info@nachbarn60.de

Weiterlesen …

Flohmarkt aller Siedlungen des Nippeser Westens am 24.6.2018

Wann genau?

Am Sonntag, 24. Juni, von 11 bis 16 Uhr

 

Wo?

Im Park an der alten Kantine

Weiterlesen …

Audio-Tour durch die Autofreie Siedlung Köln-Nippes

In dem Audio-Feature "Narrativ Auto", das im Rahmen des Studiengangs Intermedia an der Universität zu Köln entstand, beleuchtet Nils Domrös das Thema Auto von einer kritischen Seite.

Weiterlesen …

Garten60 - Bau einer Kräuterspirale

In einer Gemeinschaftsaktion wurde an einem sonnigen Aprilsamstag eine Kräuterspirale angelegt.

Dazu wurden unter anderem 2 Tonnen Bruchsteine verwendet.

Bei Fragen oder Lust zur Mitarbeit: info@nachbarn60.de

Weiterlesen …

Tretauto 2 jetzt mit Sonnendach

Rechtzeitig zur Sommersaison wurde das Tretauto 2 jetzt mit einem Sonnendach ausgestattet.

Weiterlesen …

Autofreie Familie von "Planet e" gesucht

Für eine Reportage im ZDF wird eine Familie gesucht, die noch nicht lange oder in Kürze autofrei leben möchte.

Weiterlesen …

Zwei neue Wildblumenwiesen im Stellwerk 60

In diesem Jahr werden zwei Flächen in sogenannte Wildblumenwiesen und damit in ein Paradies für Käfer, Grashüpfer und Wildbienen umgewandet.

Weiterlesen …

Neues großes Tretauto

In Monheim am Rhein konnten wir bei Herrn Roland Giebner, der dort einen Pedalgokart-Verleih und ein Familienhofkaffee betreibt, ein gebrauchtes, aber gepflegtes Tretauto der Marke Berg "Grand Tour" günstig erwerben und es mit einem Ford-Transit von Cambio-Carsharing abholen.

Weiterlesen …

Osterhase in der Autofreien Siedlung gesichtet

Kaum zu glauben, aber der Osterhase wurde in der Autofreien Siedlung gesichtet: Er fuhr auf einem Roller umher.

Schaut doch selbst:

https://youtu.be/p6yd_-8IMLI

Weiterlesen …

KiKA-Kinderkanal - geplante Ausstrahlung zum Thema autofreie Stadt mit Beteiligung der Autofreien Siedlung Köln

Der Kinderkanal hatte Ende Februar in der Autofreien Siedlung Köln gedreht - mit Unterstützung einiger Familien aus der Siedlung.

Die Ausstrahlung ist für den 31. März 2018 um 20:00 Uhr geplant.

Weiterlesen …

Kellereinbrüche in der ersten Märzwoche

In der 1. Märzwoche wurden Kellereinbrüche in den Mehrfamilienhäusern Am Alten Stellwerk 32, 51 und 53 gemeldet.

Weiterlesen …

Bericht über die Autofreie Siedlung Köln: Eine Siedlung für FußgängerInnen

Dieter Schwab, der Obmann des Österreichischen Vereins für FußgängerInnen, hat im Februar 2018 die Autofreie Siedlung Köln besucht, einen Bericht verfaßt und Fotos geschossen.

Weiterlesen …

Vertikutierer steht jetzt in der Mobilitätsstation

Pünktlich zum Beginn der Gartensaison steht jetzt der Vertikutierer in der Mobilitätsstation zur Ausleihe bereit.

Weiterlesen …

Erfolgreiche Umgestaltung der Mobilitätsstation

Markus und Teun haben Anfang März die geplanten Umbaumaßnahme realisiert und damit verschieden Verbesserungen erzielt.

 

Weiterlesen …

Weiterer Bollerwagen in der Mobilitätsstation verfügbar

Für alle Nutzer der Mobilitätsstation steht jetzt ein weiterer mittelgroßer Bollerwagen zur Verfügung.

Weiterlesen …

Neue Broschüre "Transporte, Lieferungen und Umzüge in der Autofreien Siedlung Köln"

Dank der professionellen Hilfe Sabines und die der vielen LektorInnen ist eine lesens- und auch sehenswerte 12-seitige Broschüre entstanden, die allen BewohnerInnen eine Hilfestellung zur Lösung der verschiedenen Transportbedürfnisse bieten soll.

Weiterlesen …

Hintergrundinformation zur Entstehung der Autofreien Siedlung Köln

Dieser Beitrag zeigt, wie es zum Bebauungsplan der Autofreien Siedlung gekommen ist.

Weiterlesen …

Geplante Umgestaltung der Mobilitätsstation

Eine kleine Arbeitsgruppe (Nadine, Reinhildis und Markus) hat sich Mitte Januar in der Mobilitätsstation getroffen und Vorschläge zur Verbesserung der Situation erarbeitet.

Weiterlesen …

Gokart4 unf Gokart6 wurden repariert

Die beiden Gokarts stehen ab sofort wieder zur Verfügung.

Weiterlesen …

Mehr als 50 Weihnachtsbäume entastet...

Mehr als 50 Weihnachtsbäume wurden bei herrlichem Wetter auf der Reservefläche neben dem Parkhaus entastet. Somit kann in Kürze mit der Errichtung des Zauns begonnen werden.

Weiterlesen …

Newsletter 103

Es gibt einen neuen Newsletter in der Rubrik Mitteilungen.

Weiterlesen …

FAQs / häufig gestellte Fragen

Unter der Rubrik "Kontakt und FAQs" stehen nun FAQs/häufig gestellte Fragen zu Themen wie Vereinsmitgliedschaft, Arbeitsgruppen des Vereins, Mobilitätsstation, Befahrung der Siedlung mit KFZ sowie Verschiedenes.

Die FAQs sollen zukünftig laufend aktualisiert werden - entsprechende Hinweise werden gerne entgegengenommen.

Weiterlesen …

Weihnachtsbäume für den geplanten Zaun an der Reservefläche / Urban Gardening

Ab sofort können Weihnachtsbäume auf der Reservefläche an der dem Parkhaus zugewandten Seite abgelegt werden.

Weiterlesen …

Neue Lagepläne an den Werkstattstraße und Kempener Straße

Nun wurde auch der defekt gewordene Lageplan vor der Mobilitätsstation sowie der abhanden gekommene Lageplan am Eingang der Kempener Straße erneuert.

Dank an Sabine für die Designarbeit und an Teun für das Anbringen.

Weiterlesen …