Virtuelle Führung durch die autofreie Siedlung - Wohnen leitet Mobilität

Fußgängerfreundlichkeit

Autofreier Platz
Autofreier Strassenbereich
Autofreier Strassenbereich
Straßen und Plätze für Menschen
Straßen und Plätze für Menschen
Breite Wege
Direkte Verbindungen - umwegfreies Wegenetz
Direkte Verbindungen
Direkte Verbindungen
Sicherer Raum für Kinder
Sichere Wege für Kinder
Hohe Aufenthaltsqualität auch für Jugendliche
Sichere_Wege ungestört vom Autoverkehr
Nahversorgung innerhalb der Siedlung
Nahversorgung innerhalb der Siedlung
Urban_Gardening innerhalb der Siedlung
Urban Gardening innerhalb der Siedlung
Nutzung der Wege zum Spielen
Wege werden bespielt
Spielplatz
Öffentliches Grün
Öffentliches Grün
Öffentliches Grün
Öffentliche Bänke
Öffentliche_Bank
Private Bank
Private Bank
Abstellmöglichkeiten in Mehrfamilienhäusern
Barrierefreiheit
Barrierefreiheit

Fahrradfreundlichkeit

Fußgängerzone  Radfahrer frei - breite Wege
Fahrradparken - ausreichend dimensioniert
Fahrradparken - ausreichend dimensioniert
Fahrradparken - witterungsgeschützte Abstellanlage
Fahrradports
Fahrradtiefgarage - 2 bis 5 Stellplätze pro Wohneinheit
Fahrradtiefgarage - breiter Mittelweg
Fahrradtiefgarage - Stellplatz mit Diebstahlsicherung
Fahrradtiefgarage mit Bobbycar - Quelle Norbert Gerhardius
Fahrradtiefgarage - Komfort durch Türöffner
Fahrradtiefgarage - mit flacher Rampe
Entleihbare Fahrradanhänger
Entleihbarer Fahrradanhänger
Entleihbare Tandems
Entleihbare Lastenräder in Kooperation mit Naturstrom
Entleihbare Lastenräder in Kooperation mit Naturstrom
Öffentliche Luftpumpe
Entleihbarer Fahrradmontageständer
Bikesharing-Station in der Nähe - Ford-DB
Fahrradinfrastruktur im Umfeld - geöffnete Einbahnstraße
Fahrradinfrastruktur im Umfeld - geöffnete Einbahnstraße
Fahrradinfrastruktur im Umfeld - Radfahrerampel
Fahrradinfrastruktur im Umfeld - breite Fuß- und Radwege
Fahrradinfrastruktur im Umfeld - Fahradabstellanlagen S-Bahn
Fahrradinfrastruktur im Umfeld - Boxen Nähe S-Bahn

Autoreduziertes Wohnen

Mobilitätsstation
Mobilitätsstation - Blick in die Station
Mobilitätsstation - elektronisches Zutrittssystem
Mobilitätsstation - Aufzeichnung der Entleihvorgänge
Mobilitätsstation - Wandtafel mit Fahrzeugpositionen
Mobilitätsstation - Ladezone vor der Station
Mobilitätsstation - Schlüsselbrett
Schwerlast Rungenwagen
Kleine Mobistation in einem Mehrfamilienhaus
Parkhaus am Siedlungsrand
Carsharing Station Parkhaus
Carsharing Station Simon-Meister Straße
Getränkeservice

Bei der Siedlung handelt es sich um ein Modellprojekt, welches vor allem zeigen soll,

  • welch hohe Aufenthaltsqualität durch die Widmung der Siedlung als Fußgängerzone (Radfahrer frei) in Kombination mit dem Autoparken am Rande der Siedlung zu erreichen ist,
  • wie das Radfahren und das Zufußgehen konsequent gefördert werden kann.

Die virtuelle Führung orientiert sich an dem VCD-Projekt "Wohnen leitet Mobilität" und den vom VCD vorgegebenen Handlungsfeldern:

  • Fußgängerfreundlichkeit
  • Fahrradfreundlichkeit
  • Autoreduziertes Wohnen
  • Öffentlicher Personennahverkehr
  • Service und Kommunikation

Die Führung zeigt viele, zum Teil unscheinbare Details, die jedoch alle ihren Beitrag zum Gelingen des Gesamtprojektes leisten.

Viele der hier gezeigten Elemente können durchaus auch in anderen Siedlungen realisiert werden und dort ihre Wirkung entfalten. Auch dazu soll die Führung ermuntern.

Gerne möge man/frau sich auch für eine reale Führung oder auch bei Fragen melden: info@nachbarn60.de