Bäume gießen

Seit Mitte Juni hat der Verein Nachbarn60 gegenüber der Stadt Köln eine Patenschaft für die Bäume auf den großen Grünflächen unserer Siedlung übernommen. Die Stadt bzw. die Rheinenergie hat uns ein Hydranten-Standrohr zur Verfügung gestellt und übernimmt die Wasserkosten.

Zunächst wurden 27 Bäume markiert, die wegen ihres geringen Alters (gemessen am Baumdurchmesser) am meisten Bewässerung brauchen. Seit dem 24. Juni gießen wir diese Bäume zweimal pro Woche. 15 davon haben wir mit Wassersäcken ausgestattet, die wir füllen und die das Wasser langsam abgeben.

Derzeit gießen wir jeden Mittwoch und Sonntag, jeweils 19:30. Treffpunkt ist der Hydrant, von dem aus wir starten. Dieser liegt auf der Magistrale, vor Am Alten Stellwerk 28, oder auch die Mobi-Station. Wir verfügen über 50 m Feuerwehrschlauch, den wir mit einem Gartenschlauch aus der Nachbarschaft ergänzen. Noch stecken wir in der Experimentierphase.

Weiter geplante Maßnahmen:

  • Baumzettel produzieren, die wir an die zu gießenden Bäume hängen, mit Verweis auf die Webseite
  • Einladung eines Baum-Experten, um uns fachlich zu beraten

Wer mitmachen möchte, Anregungen und/oder Kritik äußern möchte, kann sich gerne melden über baeume@nachbarn60.de.

Welche Bäume werden gegossen - 1

Bäume auf der Sportwiese

Welche Bäume werden gegossen - 2

Bäume auf den Wiesen um die KiTa herum